Von Braun (Mondkrater)

von Braun
Von Braun - LROC - WAC.JPG
Krater von Braun mit Umgebung
von Braun (Mond Äquatorregion)
von Braun
Position 41,04° N, 78,13° WKoordinaten: 41° 2′ 24″ N, 78° 7′ 48″ W
Durchmesser 60 km
Kartenblatt 22 (PDF)
Benannt nach Wernher von Braun (1912–1977)
Benannt seit 1994
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank
60.14

Von Braun ist ein Einschlagkrater am nordwestlichen Rand der Mondvorderseite, am westlichen Rand des Oceanus Procellarum. Nordwestlich liegt der Krater Gerard, im Südwesten der Krater Lavoisier.

Wie der Krater Lavoisier E, der den westlichen Rand von von Braun berührt, weist auch von Braun in seinem Inneren die Bruchstrukturen eines Floor-fractured craters auf. Der Kraterrand ist stark erodiert.

Der Krater wurde 1994 von der IAU nach dem deutsch-amerikanischen Raketeningenieur Wernher von Braun offiziell benannt. Zuvor hatte der Krater die Bezeichnung Lavoisier D.

Weblinks

  • von Braun im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU (WGPSN) / USGS
  • von Braun auf The-Moon Wiki