NGC 7040

Heute im PHYSIK-UNTERRICHT: : | NGC 7040 ✔ |

Galaxie
NGC 7040
NGC 7040.jpg
2MASS-Aufnahme
DSS-Bild von NGC 7040
Sternbild Füllen
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 21h 13m 16,5s[1]
Deklination -08° 51′ 54″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ S  [2]
Helligkeit (visuell) 14,0 mag [3]
Helligkeit (B-Band) 14,9 mag [3]
Winkel­ausdehnung 0,9′ × 0,8′ [3]
Flächen­helligkeit 13,5 mag/arcmin² [3]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0,020399 ± 0,000026  [1]
Radial­geschwin­digkeit (+6115 ± 8) km/s  [1]
Entfernung 255 Mio. Lj /
80,6 Mio. [1] pc
Geschichte
Entdeckung Mark Walrod Harrington
Entdeckungsdatum 18. August 1882
Katalogbezeichnungen
NGC 7040 • UGC 11701 • PGC 66366 • CGCG 401-8 • MCG 1-54-4 • IRAS 21108+0839 • 2MASX J21131651+0851541 • HIPASS J2113+08
Aladin previewer

NGC 7040 ist die Bezeichnung für eine Spiralgalaxie im Sternbild Equuleus.

NGC 7040 hat eine Winkelausdehnung von 0,9' × 0,8' und eine scheinbare visuelle Helligkeit von 14,0 mag.

Aufgrund der Position der Galaxie (21h 13m 16,5s; 2085151+8° 51′ 51″) ist es möglich, sie von Mitteleuropa aus zu beobachten.

NGC 7040 wurde am 18. August 1882 von dem US-amerikanischen Astronomen Mark Walrod Harrington entdeckt.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 NASA/IPAC
  2. SIMBAD
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 SEDS
  4. Harrington, M. W.: New Nebula. In: Astronomische Nachrichten. Band 104, S. 111, bibcode:1882AN....104..111H (english).

Das könnte Dich auch interessieren