Arp 299

Heute im PHYSIK-UNTERRICHT: : | Arp 299 ✔ |

(Weitergeleitet von NGC 3690)
Arp 299
(NGC 3690, IC 694)
Hubble Interacting Galaxy NGC 3690 (2008-04-24).jpg
HST-Aufnahme des Arp-299-Systems
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Ursa Major
Rektaszension 11h 28,5m
Deklination 2583400+58° 34′
Physikalische Daten
Rotverschiebung ca. 0,010
Heliozentrische Radialgeschwindigkeit ca. 3000 km/s
Entfernung ca. 130 MLj
ca. 40 Mpc
Geschichte
Entdeckung NGC 3690: Wilhelm Herschel, 18. März 1790
Bezeichnungen und Katalogeinträge
Arp 299 • VV 118 • Mrk 171 • Holm 256 • KPG 288 • CGCG 291-73 • IRAS 11257+5850 • UGC 6471 / 6472 • PGC 35321 / 35325 / 35326 • MCG +10-17-002 / +10-17-003

Arp 299 ist ein etwa 40 Millionen Parsec entferntes System von interagierenden Galaxien im Sternbild Ursa Major. Das System besteht aus einem verschmelzenden Galaxienpaar, dessen Kerne nur etwa 22″ voneinander entfernt sind, sowie einer etwa eine Bogenminute nordwestlich gelegenen, kleinen E/S0-Galaxie.

Die Katalog-Bezeichnungen NGC 3690 und IC 694 beziehen sich auf dieses System, wobei die Zuordnung uneinheitlich erfolgt. Für weitere Verwirrung sorgte zudem der Umstand, dass in Arps Atlas of Peculiar Galaxies die Bezeichnungen NGC 3690 and IC 694 irrtümlich Arp 296 zugeordnet werden, einem anderen interagierenden Galaxienpaar, nur wenige Bogenminuten von Arp 299 entfernt.

Im Arp-299-System wurden die Supernovae SN 1992bu, SN 1993G, SN 1998T und SN 1999D sowie SN 1990al und SN 2005U beobachtet.

Falschfarbenbild des verschmelzenden Galaxienpaars (Kombination einer VLA-Aufnahme mit einer HST-Aufnahme)

Weblinks

 <Lang> Commons: Arp 299 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Das könnte Dich auch interessieren