NGC 19

Galaxie
NGC 19
SDSS-Aufnahme der Galaxie NGC 19
SDSS-Aufnahme der Galaxie NGC 19
DSS-Bild von NGC 19
Sternbild Andromeda
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 00h 10m 41s[1]
Deklination +32° 59′ 00″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SB(r)bc LINER  [1]
Helligkeit (visuell) +13,3 mag [2]
Helligkeit (B-Band) +14,1 mag [2]
Winkel­ausdehnung 1,2′ × 0,6′ [1]
Flächen­helligkeit +12,7 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0,015971 ± 0,000010  [1]
Radial­geschwin­digkeit (+4788 ± 3) km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(222 ± 16) ⋅ 106 Lj
(68,1 ± 4,8) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Lewis A. Swift
Entdeckungsdatum 20. September 1885
Katalogbezeichnungen
NGC 19 • UGC 98 • PGC 759 • Z 499.65 • MCG +05-01-046 • IRAS 00080+3242 • 2MASX J00104087+3258592 • Kaz 18, Swift II
Aladin previewer

NGC 19 ist eine Balkenspiralgalaxie vom Typ SB(rs)bc im Sternbild Andromeda. Sie ist rund 230 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 75.000 Lj[3].

Sie wurde am 20. September 1885 von dem amerikanischen Astronomen Lewis A. Swift entdeckt.

Weblinks

Quellen