McDonald (Mondkrater)

McDonald (Mondkrater)

McDonald
McDonald LO IV-127H LTVT.JPG
Krater McDonald
McDonald (Mond Äquatorregion)
McDonald
Position 30,37° N, 20,89° WKoordinaten: 30° 22′ 12″ N, 20° 53′ 24″ W
Durchmesser 7 km
Tiefe 1600 m[1]
Kartenblatt 40 (PDF)
Typ ALC
Benannt nach William Johnson McDonald (1844–1926),
Thomas Logie MacDonald (1901–1973)
Benannt seit 1973
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank
6.97

McDonald ist ein kleiner Einschlagkrater auf der nordwestlichen Mondvorderseite in der Ebene des Mare Imbrium. Er liegt nördlich des Kraters Lambert und nordwestlich von Timocharis.

Der Krater wurde 1973 von der IAU nach dem amerikanischen Bankier und Stifter William Johnson McDonald und dem schottischen Selenographen Thomas Logie MacDonald offiziell benannt.

Weblinks

  • McDonald im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU (WGPSN) / USGS
  • McDonald auf The-Moon Wiki

Einzelnachweise

  1. John E. Westfall: Atlas of the Lunar Terminator. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 2000, ISBN 0-521-59002-7.


Diese Artikel könnten dir auch gefallen