Liste der Saljut-6-Expeditionen

Liste der Saljut-6-Expeditionen

Dies ist die Liste der Saljut-6-Expeditionen. EO (russisch ЭО, Экспедиция Основная) bedeutet Stammmannschaft, EP (russisch ЭП, Экспедиция Посещения) Besuchsmannschaft.

Expedition Besatzung Start Startraumschiff Landung Rückkehrraumschiff Dauer
Saljut 6 EO-1 Juri Romanenko,
Georgi Gretschko
10. Dezember 1977
01:18:40 UTC
Sojus 26 16. März 1978
11:18:47 UTC
Sojus 27 96,42 d
Saljut 6 EP-1 Wladimir Dschanibekow,
Oleg Makarow
10. Januar 1978
12:26:00 UTC
Sojus 27 16. Januar 1978
11:24:58 UTC
Sojus 26 5,96 d
Saljut 6 EP-2 Alexei Gubarew,
Vladimír Remek - ČSSR
2. März 1978
15:28:00 UTC
Sojus 28 10. März 1978
13:44:00 UTC
Sojus 28 7,93 d
Saljut 6 EO-2 Wladimir Kowaljonok,
Alexander Iwantschenkow
15. Juni 1978
20:16:45 UTC
Sojus 29 2. November 1978
11:04:17 UTC
Sojus 31 139,62 d
Saljut 6 EP-3 Pjotr Klimuk,
Mirosław Hermaszewski - Polen
27. Juni 1978
15:27:21 UTC
Sojus 30 5. Juli 1978
13:30:20 UTC
Sojus 30 7,92 d
Saljut 6 EP-4 Waleri Bykowski,
Sigmund Jähn - DDR
26. August 1978
14:51:30 UTC
Sojus 31 3. September 1978
11:40:34 UTC
Sojus 29 7,87 d
Saljut 6 EO-3 Wladimir Ljachow,
Waleri Rjumin
25. Februar 1979
11:53:49 UTC
Sojus 32 19. August 1979
12:29:26 UTC
Sojus 34 175,02 d
Saljut 6 EO-4 Leonid Popow,
Waleri Rjumin
9. April 1980
13:38:22 UTC
Sojus 35 11. Oktober 1980
09:49:57 UTC
Sojus 37 184,84 d
Saljut 6 EP-5 Waleri Kubassow,
Bertalan Farkas - Ungarn
26. Mai 1980
18:20:39 UTC
Sojus 36 3. Juni 1980
15:06:23 UTC
Sojus 35 7,87 d
Saljut 6 EP-6 Juri Malyschew,
Wladimir Aksjonow
5. Juni 1980
14:19:30 UTC
Sojus T-2 9. Juni 1980
12:39:00 UTC
Sojus T-2 3,93 d
Saljut 6 EP-7 Wiktor Gorbatko,
Phạm Tuân - Vietnam
23. Juli 1980
18:33:03 UTC
Sojus 37 31. Juli 1980
15:15:02 UTC
Sojus 36 7,86 d
Saljut 6 EP-8 Juri Romanenko,
Arnaldo Tamayo Méndez - Kuba
18. September 1980
19:11:03 UTC
Sojus 38 26. September 1980
15:54:27 UTC
Sojus 38 7,86 d
Saljut 6 EO-5 Leonid Kisim,
Oleg Makarow
Gennadi Strekalow
27. November 1980
14:18:28 UTC
Sojus T-3 10. Dezember 1980
09:26:10 UTC
Sojus T-3 12,80 d
Saljut 6 EO-6 Wladimir Kowaljonok,
Wiktor Sawinych
12. März 1981
19:00:11 UTC
Sojus T-4 26. Mai 1981
12:37:34 UTC
Sojus T-4 74,73 d
Saljut 6 EP-9 Wladimir Dschanibekow,
Dschügderdemidiin Gürragtschaa - Mongolei
22. März 1981
14:58:55 UTC
Sojus 39 30. März 1981
11:40:58 UTC
Sojus 39 7,86 d
Saljut 6 EP-10 Leonid Popow,
Dumitru Dorin Prunariu - Rumänien
14. Mai 1981
17:16:38 UTC
Sojus 40 22. Mai 1981
13:58:30 UTC
Sojus 40 7,86 d

Siehe auch



Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 7 Meldungen

21.10.2021
Teilchenphysik
Auf der Jagd nach Hyperkernen
Mit dem WASA-Detektor wird bei GSI/FAIR gerade ein besonderes Instrument aufgebaut.
18.10.2021
Galaxien | Schwarze Löcher
Entwicklung von heißem Gas von einem aktiven Schwarzen Loch
Ein internationales Team hat zum ersten Mal die Entwicklung von heißem Gas beobachtet, das von einem aktiven Schwarzen Loch stammt.
15.10.2021
Elektrodynamik | Festkörperphysik
Ultraschneller Magnetismus
Magnetische Festkörper können mit einem Laserpuls entmagnetisiert werden.
16.10.2021
Planeten | Elektrodynamik | Thermodynamik
Neues von den ungewöhnlichen Magnetfeldern von Uranus und Neptun
Tausende Grad heißes Eis - Wie es bei millionenfachem Atmosphärendruck entsteht und warum dieses leitende superionische Eis bei der Erklärung der ungewöhnlichen Magnetfelder der Gasplaneten Uranus und Neptun hilft.
14.10.2021
Elektrodynamik | Quantenphysik
Exotische Magnetzustände in kleinster Dimension
Einem internationalen Forscherteam gelang es erstmals, Quanten-Spinketten aus Kohlenstoff zu bauen.
15.10.2021
Sterne
Magentische Kräfte der Sonne: schnellere geladene Teilchen beobachtet
Protuberanzen schweben als riesige Wolken über der Sonne, gehalten von einem Stützgerüst aus magnetischen Kraftlinien, deren Fußpunkte in tiefen Sonnenschichten verankert sind.
14.10.2021
Planeten | Sterne
Der Planet fällt nicht weit vom Stern
Ein Zusammenhang zwischen der Zusammensetzung von Planeten und ihrem jeweiligen Wirtsstern wurde in der Astronomie schon lange vermutet.