Karla-Krater

Karla-Krater

Karla-Krater (Tatarstan)
Karla-Krater
Karla-Krater
Einschlagort in Tatarstan

Der Karla-Krater ist ein durch einen Meteoriteneinschlag entstandener, an der Erdoberfläche sichtbarer Impaktkrater in der russischen Republik Tatarstan.

Sein Durchmesser beträgt 10 km und sein Alter wird auf 5 ± 1 Millionen Jahre geschätzt.[1]

Der Krater liegt westlich der Kleinstadt Buinsk nahe der Grenze zu Tschuwaschien. Er wurde nach dem Flüsschen Karla benannt, das nahe Buinsk in den rechten Wolga-Nebenfluss Swijaga mündet (russisch Карлинский кратер/Karlinski krater).

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Karla. In: Earth Impact Database. Abgerufen am 23. Oktober 2013.

Koordinaten: 54° 55′ 0″ N, 48° 2′ 0″ O



Diese Artikel könnten dir auch gefallen