International Launch Services

International Launch Services
Rechtsform Inc.
Gründung 10. Juni 1995[1]
Sitz Reston[2]
Leitung Phil Slack (Präsident)[3]
Mitarbeiter ca. 65[4]
Branche Start von Satelliten und Raumsonden
Website www.ilslaunch.com

International Launch Services (ILS) ist ein amerikanisch-russisches Joint Venture, das für die exklusive weltweite kommerzielle Vermarktung der Proton-Trägerrakete zuständig ist.

Geschichte

ILS wurde 1995 als privates Raumfahrtunternehmen von Lockheed Martin, GKNPZ Chrunitschew und RKK Energija zur kommerziellen Vermarktung der amerikanischen Atlas V und der russischen Proton gegründet.[5]

Mit dem Start von Astra 1F am 9. April 1996 wurde der erste Satellit unter Führung von ILS erfolgreich in den Orbit gebracht.[2]

Im September 2006 gab Lockheed Martin bekannt, seine Anteile an ILS verkaufen zu wollen. Am 11. Oktober 2006 wurden die ILS-Anteile von Lockheed Martin schließlich an Space Transport Inc. verkauft. ILS hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 37 erfolgreiche kommerzielle Proton-Starts abgewickelt. Mit dem Ausstieg von Lockheed Martin wurde auch die Vermarktung der Atlas V an Lockheed Martin Commercial Launch Services übertragen.[6][7]

Im Mai 2008 übernahm schließlich Khrunichev Research and Production Space Center alle Anteile von Space Transport Inc.

Gegenwart und Zukunft

Haupteigner von International Launch Services ist derzeit Chrunitschew. Seit Firmengründung wurden 65 Proton-Starts unter Führung von ILS durchgeführt (Stand 22. Mai 2011).[8]

Gegenwärtig vermarktet ILS ausschließlich die Proton-Rakete. Auch die zukünftige russische Neuentwicklung Angara soll von ILS vermarktet werden.[9] Die Vermarktung der Angara soll erst ab 2016[veraltet] erfolgen, wenn neue Startanlagen für die kommerzielle Nutzung erbaut worden sind.[10]

Siehe auch

  • Liste der Proton-Raketenstarts
  • Liste der Atlas-V-Raketenstarts

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ILS: ILS - Legacy. Abgerufen am 25. Mai 2011.
  2. 2,0 2,1 ILS: ILS Fact Sheet. Abgerufen am 25. Mai 2011 (PDF; 858 kB).
  3. ILS: ILS - executive-bios. Abgerufen am 1. Oktober 2013.
  4. ILS: ILS - About us. Abgerufen am 25. Mai 2011.
  5. Gerald Musarra, Lockheed Martin: Initiation of Inquiry Into the Status of the Russian Federation as a Non-Market Economy Country Under the Antidumping and Countervailing Duty Laws. Abgerufen am 25. Mai 2011 (PDF; 15 kB).
  6. Lockheed Martin: Lockheed Martin Announces Sale Of Its Interests In International Launch Services And LKEI. Abgerufen am 25. Mai 2011.
  7. Lockheed Martin: Lockheed Martin Will Continue To Market Atlas Commercial Launch Services. Abgerufen am 25. Mai 2011.
  8. ILS: ILS Proton to Launch Telstar 14R/ Estrela do Sul 2. Abgerufen am 25. Mai 2011.
  9. businesswire.com: ILS Proton Successfully Launches SIRIUS 4 Satellite. Abgerufen am 1. Oktober 2013 (english).
  10. CTO Roundtable Breakfast at Satellite 2012. International Launch Services, , abgerufen am 29. Dezember 2012 (english).