IC 3568

IC 3568

Planetarischer Nebel
Daten von IC 3568
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Sternbild Giraffe
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 12h 33m 06,9s [1]
Deklination +82° 33′ 49″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 11,1 mag [1]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 11,4 mag [1]
Winkelausdehnung 0,17′ × 0,17′   [2]
Zentralstern
Bezeichnung HD 109540 [1]
Scheinbare Helligkeit 20,0 mag [3]
Spektralklasse Pd [3]
Physikalische Daten
Rotverschiebung (−133 ± 7) ⋅ 10-6 [1]
Radialgeschwindigkeit (−39,3 ± 2,0) km/s [1]
Geschichte
Entdeckung Robert Grant Aitken
Datum der Entdeckung 31. August 1900
Katalogbezeichnungen
 IC 3568 • PK 123+34.1 • UGC 7731 • PGC 41662

IC 3568, auch bekannt als Lemon-Slice-Nebel[4], ist ein planetarischer Nebel im Sternbild Giraffe. Er wurde am 31. August 1900 von dem US-amerikanischen Astronomen Robert Grant Aitken entdeckt. Der Nebel wurde (fälschlicherweise) auch in den Uppsala General Catalogue und den Principal Galaxies Catalogue aufgenommen, die ansonsten nur Galaxien enthalten.

Weblinks

 <Lang> Commons: IC 3568 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 SIMBAD
  2. Students for the Exploration and Development of Space
  3. 3,0 3,1 VizieR
  4. http://cseligman.com/text/atlas/ic35a.htm#ic3568


Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 5 Meldungen