Edwin Plimpton Adams

Edwin Plimpton Adams

Edwin Plimpton Adams (* 23. Januar 1878 in Prag; † 31. Dezember 1956) war ein Physiker an der Universität Princeton.

Er studierte in Cambridge (Mass.), Berlin, Göttingen und Cambridge (Engl.), promovierte 1904 in Cambridge (Mass.) und war seit 1909 Professor der Physik an der Universität Princeton. 1945 wurde er dort emeritiert. Seit 1915 war er Mitglied der American Philosophical Society.

Unter anderem verfasste er zusammen mit dem Mathematiker R.L. Hippisley das bekannte Nachschlagewerk Smithsonian Mathematical Formulae and Tables of Elliptic Functions, Smithsonian Institution, Washington, 1922.

Literatur

  • Nekrolog: A.G. Shenstone, Science 125 (1957), S.339

Das könnte dich auch interessieren