Charles C. Steidel

Charles Colville Steidel (* 14. Oktober 1962 in Ithaca, New York) ist ein US-amerikanischer Astronom.

Leben

Steidel studierte an der Princeton University und erlangte den PhD in Astronomie 1990 am California Institute of Technology. Er ist dort Professor für Astronomie.

Die Arbeiten von Steidel und Kollegen brachten einen Durchbruch in der Beobachtung normaler Galaxien im frühen Universum, durch die Entdeckung und Untersuchung vieler Lyman-Break-Galaxien und ähnlicher Galaxien. Zuvor waren in dieser Epoche hauptsächlich extreme Objekte wie Quasare und Radiogalaxien bekannt gewesen.

Auszeichnungen

  • 1997 Helen-B.-Warner-Preis
  • 2002 MacArthur Fellowship
  • 2010 Gruber-Preis für Kosmologie

Weblinks


News Meldungen



Das könnte dich auch interessieren