Brian Clegg

Brian Clegg (* 6. Mai 1955 in Rochdale, Lancashire) ist ein englischer Wissenschaftsjournalist. Er ist Autor populärwissenschaftlicher Bücher über Licht, Unendlichkeit, Quanten sowie Biografien über Roger Bacon und Eadweard Muybridge. Clegg hält Beiträge für das Radio und TV-Programm und schreibt regelmäßig Kolumnen und Bewertungen in Zeitschriften und Zeitungen.[1] Er gilt als „einer der brillantesten Science-Autoren weltweit.“[2]

Clegg lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Wiltshire.[3]

Weblinks

Werke

Auswahl auf Deutsch erschienener Titel:

Einzelnachweise

  1. Brian Clegg/Autor -macmillan Publishers
  2. Online-Verlagsseite seines deutschen Verlegers Rowohlt: Brian Clegg
  3. Brian Clegg: Farewell to the Village People