Bodenstation

Als Bodenstation wird eine auf der Erdoberfläche befindliche, meist ortsfeste Station zur Beobachtung, Überwachung oder Telemetrie von Flugkörpern inner- oder außerhalb der Erdatmosphäre bezeichnet.

Solche Flugkörper sind vor allem:

Der Zweck der Beobachtung kann sein:

  • Überwachung eines Raketen- oder Satellitenstarts
  • Bestimmung von Flug- oder Satellitenbahnen durch Funk, Radarstationen oder Spezialkameras
  • Empfang bzw. Übermittlung von Funksignalen oder Messdaten
  • Funkverbindung für Rundfunk oder Telefon
  • Militärische und Luftraumüberwachung.

Zu den verschiedenen Arten von Bodenstationen zählen u.a.:

Frühere Systeme zur Bahnbestimmung von Satelliten waren u.a. das Funkmessnetz Minitrack der USA und die weltweit verteilten Moonwatch-Stationen.

Die News der letzten Tage