Absorptionsgesetz

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Absorptionsgesetz in der Physik. In der Mathematik ist die Gültigkeit von Absorptionsgesetzen für Verbände charakteristisch, zu denen auch Boolesche Algebren gehören.

Das Absorptionsgesetz für Photonenstrahlung (Röntgenstrahlung, Gammastrahlung) in einem homogenen Material hat die gleiche exponentielle Form wie das Zerfallsgesetz. Die Zahl dN der in einer dünnen Schicht (Dicke dx) bei der Eindringtiefe x absorbierten Photonen ist proportional zu der dort noch vorhandenen Intensität N(x) der Strahlung:

$ \frac{dN}{dx} = -\mu N(x) $.

Die Lösung dieser Differentialgleichung ist

$ N(x)= N(0) \cdot e^{-\mu \cdot x} $

Hierbei ist $ \mu $ der vom Material und von der Photonenenergie abhängige Absorptionskoeffizient.

Literatur

Siehe auch

  • Lambert-Beersches Gesetz